Bestellungen ab 20€ versandkostenfrei!

No products in the cart.

Der arme Kauz aus Brandenburg – Heinrich von Kleist in Brandenburg und Berlin

12,00 

Literarischer Reiseführer

 

Der vorliegende Reiseführer möchte zu einer Entdeckungsreise auf den Spuren des Dichters Heinrich von Kleist (1777–1811) durch Brandenburg und Berlin einladen. Vorgestellt werden Orte, die direkt oder indirekt mit seinem Leben in Verbindung standen. Vorgestellt werden auch Zeitgenossen, die Kleists Lebensweg für kürzere oder längere Zeit begleiteten.
Der Reiseführer zeigt in aktuellen Abbildungen erhaltene Kleist-Stätten. Die historischen Abbildungen geben die Orte aus dem Blickwinkel des märkischen Dichters wieder.
Ein Serviceteil mit Hinweisen zu Museen und Kirchen ergänzt den Band.

 

12 x 21 cm | 248 Seiten | Klappenbroschur | 150 Abbildungen | 2011
ISBN 978-3-933603-48-7
12,00 €

Beschreibung

Hans-Jürgen Rehfeld wurde 1948 in Bernburg geboren. Nach dem Studium an der Fachschule für Bibliothekare in Leipzig und an der Humboldt-Universität zu Berlin war er in Kultureinrichtungen in Frankfurt (Oder) tätig. Mitherausgeber der Frankfurter Buntbücher.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Der arme Kauz aus Brandenburg – Heinrich von Kleist in Brandenburg und Berlin“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …