Bestellungen ab 20€ versandkostenfrei!

No products in the cart.

Das Oderbruch – Liebe auf den zweiten Blick

12,00 

Kulturhistorischer und touristischer Reiseführer

 

 

 

Lebus im Süden, Oderberg im Norden, die B 167 im Westen und die Oder im Osten, dazwischen liegt das Oderbruch. Eine Landschaft, die sich stellenweise nur wenige Meter über das Niveau des Meeresspiegels erhebt. Erst nach der Trockenlegung, die unter Friedrich II. im Jahr 1753 vollendet wurde, konnte hier erfolgreich Ackerbau betrieben werden.

 

Neben den Landwirten haben sich in den letzten 50 Jahren viele Künstler im Oderbruch niedergelassen. Aber der Landstrich ist noch immer dünn besiedelt. Wer Ruhe sucht, findet sie hier auf dem Deich mit Blick auf den ruhig dahinfließenden Strom. In kleinen Museen, auf ungewöhnlichen Bühnen, in Ateliers und Dorfkirchen kommt der Besucher Kultur und Geschichte so nahe wie sonst nur selten.

 

2022 wurde die Einmaligkeit des Oderbruches mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel gewürdigt. Lassen Sie sich bezaubern und spätestens beim zweiten Blick werden auch Sie diesen Landstrich lieben.

 

 

Die aktualisierte 8. Auflage des beliebten Reiseführers ist erschienen. Die Autorin Carmen Winter hat das Buch erweitert mit neuen Ortsporträts, Interviews und Serviceteilen. 

 

12 x 21 cm | 196 Seiten | Klappenbroschur | 195 Abbildungen | 2024
8. Auflage (aktualisiert und erweitert)
ISBN 978-3-933603-83-8
12,00 €

 

Carmen Winter

Die Autorin Carmen Winter wurde in Wriezen geboren, in Berlin studierte sie Germanistik. Seit 1988 lebt sie in Frankfurt (Oder). Als Autorin lässt Carmen Winter sich nicht auf ein Genre festlegen. Sie schreibt Reiseführer, Erzählungen, Märchen, Dramatik und Lyrik. Als Dozentin für kreatives Schreiben gibt sie ihre Erfahrungen in Schreibwerkstätten an Schüler und Erwachsene weiter. Mehr Informationen über die Autorin: www.carmenwinter.de

Beschreibung

Die Autorin Carmen Winter wurde in Wriezen geboren, in Berlin studierte sie Germanistik.
Seit 1988 lebt sie in Frankfurt (Oder).

Als Autorin lässt Carmen Winter sich nicht auf ein Genre festlegen. Sie schreibt Reiseführer, Erzählungen, Märchen, Dramatik und Lyrik. Als Dozentin für kreatives Schreiben gibt sie ihre Erfahrungen in Schreibwerkstätten an Schüler und Erwachsene weiter.

 

REZENSIONEN / LESERMEINUNG

Für Oderbruch-Fans und die, die es werden wollen. Sehr gut recherchiert, sehr interessant.
Lesermeinung

Ich habe die Reise durch Carmen Winters »Oderbruch« beendet, mit veritablem Erkenntnisgewinn. Zudem ist das Buch schlüssig strukturiert, sehr schön ausgestattet und professionell lektoriert.
Lesermeinung

Dieser Reiseführer ist nach wie vor das Beste, was es derzeit über die speziellen Eigenheiten des Oderbruchs auf dem Büchermarkt gibt.
Dr. Reinhard Schmook zur 8. Auflage des Reiseführers, März 2024

Der Erfolgsband hat ein neues Gesicht. Schon zu Zeiten, als noch die Gründerinnen Margot Prust und Inge Bärisch den Verlag führten, war »Das Oderbruch« ein besonders gefragter Band, was auch die Zahl der bisherigen Auflagen beweist. […] Kernstück sind die vier großen Kapitel zu den Subregionen, die sich wiederrum in die von Autorin Carmen Winter ebenso liebevoll wie informativ geschriebenen Mini-Ortsporträts untergliedern. […] Und immer wieder finden sich passende Zitate Theodor Fontanes, auch Karten und Tourenvorschläge fehlen nicht.
Thomas Berger, Märkischer Markt, März 2017

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Das Oderbruch – Liebe auf den zweiten Blick“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Ihnen auch gefallen …